Aktueller SandsteinKurier

2/17
Die aktuelle Ausgabe des SandsteinKurier zum Anschauen und Downloaden!

Nächste Ausgabe

Der nächste SandsteinKurier erscheint am:
20. Juni 2018
Redaktions- und Anzeigenschluss:
10. Juni 2018
Neue Attraktionen in der Böhmischen Schweiz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, 12. März 2018 um 17:40

Edmundsklamm

Die Ceské Švýcarsko o.p.s. (Gemeinnützige Gesellschaft Böhmische Schweiz), stellt neue touristische Attraktionen für die kommende Urlaubs- und Wandersaison im grenznahen Raum vor.

 

Neue Wege auf die Felsenburg Falkenstein: Die Felsenburg Falkenštejn (Falkenstein) bei Jetrichovice (Dittersbach) ist nach 40 Jahren wieder einfacher zugänglich. Die Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz hat die umfangreichen Baumaßnahmen realisiert. Die schönsten Ecken der Dittersbacher Felsen sind damit auch wieder für weniger Geübte bei einer kurzen Wanderung von Jetrichovice aus erreichbar. Feierlich eröffnet wird am 21. April 2018 um 10 Uhr direkt am Fels.

 

Aussichtsturm auf dem Hutberg: Ebenfalls am 21. April 2018 öffnet auf dem Pastevní vrch (Hutberg) bei Ružová (Rosendorf) unweit vom Rosenberg ein moderner Aussichtsturm. Leicht erreichbar, an der Stelle, an der sich früher ein Gasthaus befand, bietet er ein eindrucksvolles Panorama mit den Tafelbergen der Sächsischen Schweiz, den Flügelwänden mit Prebischtor und dem Rosenberg. Vom Parkplatz ist der Aussichtspunkt nur etwa einen Kilometer entfernt. Ab Schmilka fährt ein Bus nach Ružová.

Wiedereröffnung der Wilden Klamm: Die Wilde Klamm im Kammnitztal öffnet Ostern 2018 wieder. Seit Juni 2017 war sie wegen Sanierungsarbeiten am Weg oberhalb der Klamm für den Besucherverkehr gesperrt. Als Ziel für den Tourismus wird die wildromantische Klamm 2018 bereits 120 Jahre alt. Wo einst Holzstämme geflößt wurden, werden schon seit 1898 Besucherkähne gestakt.

 

Neuer grenzüberschreitender Wanderweg: Zwischen Langburkersdorf und Horní Poustevna (Ober Einsiedel) wird ein leichter, grenzüberschreitender Wanderweg eröffnet. Er stellt eine Verbindung zwischen dem Hohwald und der Sächsisch-Böhmischen Schweiz dar.

 

Informations- & Erlebnispfad: Die Böhmerstraße von Visoka Lipa bis zur Grenze nach Zadní Jetrichovice wird dieses Jahr zum Informations- und Erlebnispfad ausgebaut. Informationstafeln berichten über Geschichte, Flora und Fauna des Gebietes.

Aktualisiert ( Montag, 12. März 2018 um 18:03 )
 
This is a test