Aktueller SandsteinKurier

5/17
Die aktuelle Ausgabe des SandsteinKurier zum Anschauen und Downloaden!

Nächste Ausgabe

Der nächste SandsteinKurier erscheint am:
14. November 2017
Redaktions- und Anzeigenschluss:
3. November 2017
„Brauhaus Weltenbummler“ im Kurort Berggießhübel

brauhaus

Es kann schon passieren, dass Gäste mit einem krächzenden „Hallo – hallo“ begrüßt werden. Natürlich nicht vom Wirt, Armand Thiele, sondern höchstpersönlich von Philipp, dem Papagei. Treibt es der temperamentvolle Vogel mal zu bunt, wird er mit ein paar Spritzern Wasser „abgekühlt“. Das nimmt er aber nicht krumm, er begrüßt das wohl eher als Erfrischung.

 


Soviel zum Einstieg – mindestens genauso interessant wie das beliebte Haustier, sind nämlich auch die anderen Besonderheiten die das „Brauhaus Weltenbummler“ zu bieten hat.
Das rustikale Gasthaus liegt mitten im Herzen des Kurortes Berggießhübel. Vor der Tür, direkt vorbei am Biergarten, fließt das Flüsschen Gottleuba. Alle Gasträume sind zu ebener Erde in einem kellerartigen Gewölbe eingerichtet – gerade jetzt im Sommer bieten sie angenehme Kühle. Im separaten Raum, der 50 Personen Platz bietet, gibt es ideale Bedingungen für Familien- und Firmenfeste aller Art. Hier ist auch die kupferne Brauanlage zu sehen. Außerdem vermieten die Wirtsleute gern Gästezimmer an die Besucher der Region.
Das ganz Besondere des Gasthauses ergibt sich aus dem Namen des Hauses: Der Zusatz „Brauhaus“ verweist darauf, dass sich Weltenbummler und Wirt Armand Thiele und seine Frau vor einigen Jahren vorgenommen hatten, ihrem Gasthaus eine exklusive Note zu verleihen. Seit inzwischen fünf Jahren betreiben sie eine hauseigene Brauanlage. Armand Thiele ist also nicht nur Gastwirt, sondern auch Braumeister.
Die Ausschlagmenge des Zwei-Geräte-Sudwerkes beträgt zwar gerade mal 50 Liter, das hat aber den Vorteil, dass fast alle bekannten Biertypen gebraut werden können. Pilsner, Schwarzbier, Rotes Bier, Kräuterbier, Starkbier und Hanfbier sind die Renner. Dabei werden die Pilsner-, Schwarz und Starkbiere natürlich nach dem Deutschen Reinheitsgebot hergestellt.
„Unser hauseigenen Biere werden gern bestellt“, freut sich Armand Thiele. „Sie passen ja auch wunderbar zu unseren Speisenangeboten, die, wie man so sagt, gutbürgerlich sind. Unsere vielseitige Speisekarte wird insgesamt von sächsischen aber auch internationalen Gerichten bestimmt

 

Das „Brauhaus Weltenbummler“ ist dienstags bis freitags von 11.30 bis 13.30 sowie ab 17 Uhr geöffnet. Sonnabends, sonntags und feiertags ist ab 11.30 Uhr offen. Empfehlenswert sind auch die preiswerten Abo-Essen während der wöchentlichen Mittags-Öffnungszeiten.
 
This is a test